Profil

  • Jens Nebel, LL.M.


    Arbeitsgebiete:

      • Informationstechnologie und Neue Medien
      • Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
      • Datenschutz und IT-Sicherheit
      • Compliance
    • Sprachen: Deutsch, Englisch
      Fachanwalt für Informationstechnologierecht

    • Sekretariat: Herr Miggenheim

      Tel.: +49 (0)201 1756-658
      Fax: +49 (0)201 1756-77926
      E-Mail: jens.nebel@kuemmerlein.de
      V-Card

Publikationen

  • Die Zulässigkeit der Übermittlung personenbezogener Kundenstammdaten zum Vollzug eines Asset Deals, CR 2016, 417-424.

    Aktuelle Programmiertechniken und ihr Schutz durch § 69a UrhG, CR 2016, 61 (zusammen mit Dr. Stiemerling).

    Web 2.0: Rechtliche Spielregeln für Banken (zusammen mit Dr. Gores und Dr. Diedrich), in: Grahl (Hrsg.), Web 2.0 und soziale Netzwerke - Risiko oder strategische Chance? Handlungsoptionen für die Zukunftsperspektive von Kreditinstituten, 2011

    MED’s Position Paper on Digital Technology and the Copyright Act: Legislation Without a Solution?, VUWLR 2005, 45.

    Stromausfall begründet keinen körperlichen Schaden, VersRAl 2005, 33 (zusammen mit Kochinke).

    Bank oder Nicht-Bank: Auch Discount-Broker trifft Prüfungspflicht bei Scheckeinlösung, ersRAl 2004, 56 (zusammen mit Kochinke).

  • Sind Computerdaten körperliche Sachen?, VersRAl 2004, 8 (zusammen mit Kochinke).

    The significance of English precedent in the common law of New Zealand, 2004

    Der Strafschadensersatz auf dem Prüfstand – Auswirkungen des State-Farm-Urteils des US Supreme Court, VersRAl 2003, 62 (zusammen mit Kochinke).

    Haftpflichtversicherer muss dem Linux-Anbieter im Prozess gegen Microsoft beitreten, VersRAl 2003, 37.

    United States Bankruptcy Code vs. einzelstaatliches Recht: Die Unwirksamkeit von ipso-facto-Klauseln im US-Vertragsrecht, GALJ 2003, www.amlaw.us/ipso-facto.shtml

KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Notare Messeallee 2, 45131 Essen info@kuemmerlein.de Tel. +49 (0)201 17 56 600 Fax. +49 (0)201 17 56 666