Rechtsanwalt

BORIS WALDHEIM

Partner
Sekretariat: Frau Webering
Sekretariat: Frau Krebs
  • Vergaberecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Prozessführung und Schiedsverfahren

Boris Waldheim hat sich schon zu Beginn seiner Anwaltstätigkeit auf  Bau-, Immobilien- und Anlagenbauprojekte spezialisiert. Diese Schwerpunktsetzung war ein ausschlaggebender Beweggrund dafür, ihn nach achtjähriger Tätigkeit im Düsseldorfer Büro von Hölters & Elsing als Quereinsteiger zu Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare zu holen. Er begleitet die Vorhaben seiner Mandanten – vom inhabergeführten mittelständischen Unternehmen bis zum DAX-Konzern – umfassend. Dies reicht von der Konzeptentwicklung und Planung über die Finanzierung und Errichtung bis zur Fertigstellung und wirtschaftlichen  Nutzung. Lässt sich eine Auseinandersetzung nicht vorher beilegen, vertritt er die Interessen seiner Mandanten sowohl vor Schiedsgerichten als auch vor staatlichen Gerichten. Dabei ist Boris Waldheim sowohl auf Auftraggeber- als auch Auftragnehmerseite tätig.

Lebenslauf

Boris Waldheim hat bis 1996 an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg studiert. Nach seinem 2. Staatsexamen arbeitete er seit 1998 bei mehreren Wirtschaftsrechtskanzleien, unter anderem bei Hölters & Elsing in Düsseldorf. Seit 2008 ist er bei Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare.

Boris Waldheim ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV (arge Baurecht) und regelmäßiger Referent  zu bau- und immobilienrechtlichen Themen.

Boris Waldheim spricht Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Bau- und Architektenrecht
Gemäß § 2 Abs. 3 VOB/B ist im Einheitspreisvertrag bei zufälligen Mengenänderungen die Anpassung der Einheitspreise in beide Richtungen möglich. Wird ohne eine Anordnung des Auftraggebers die ausgeführte Menge überschritten, ist für die über 10 %...
Bau- und Architektenrecht
Immer wieder gibt es vermeidbare Probleme mit Mängel- und Vertragserfüllungssicherheiten. Selbst bei isolierter Betrachtung noch wirksame Regelungen können bei Gesamtbetrachtung des vertraglichen Zusammenhangs unwirksam sein. Die Sicherheiten sind...
Bau- und Architektenrecht
Die Erstellung eines Bauvorhabens ist ein komplexer Vorgang. Regelmäßig gibt es mehrere Projektbeteiligte. Bei Mängeln ist es bereits schwierig, ihre technische Ursache zu ermitteln. Ist dies gelungen, fängt die Arbeit erst richtig an. Wie haften die...