Rechtsanwältin

CORINNA LÖCHER

  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Umwelt- und Planungsrecht

Rechtsanwältin Corinna Löcher berät Vorhabenträger und Behörden im Bereich des Öffentlichen Rechts.

Lebenslauf

Corinna Löcher studierte von 2013 bis 2018 Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Hier setzte sie ihren Schwerpunkt im Öffentlichen Recht im Bereich „Internationale und Europäische Wirtschaft – Internationale und Europäische Rechtsbeziehungen“.

Ihr Referendariat absolvierte sie beim Landgericht Essen mit Stationen u. a. im Rechtsamt der Stadt Essen und beim Verwaltungsgericht.

Nach erfolgreichem zweiten Staatsexamen begann Corinna Löcher im Mai 2021 ihre Tätigkeit als Rechtsanwältin bei Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare.

Corinna Löcher spricht Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Umwelt- und Planungsrecht
I. Hintergrund Der Bundestag hat am 7. Mai 2021 aufgrund der Beschlussempfehlung und des Berichtes des Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen den von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf des Gesetzes zur Mobilisierung von…