Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

FRIEDERIKE WINTERS, LL.M.

  • Arbeitsrecht

Friederike Winters ist in der arbeitsrechtlichen Abteilung von Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare tätig und verfügt über mehrjährige anwaltliche Erfahrung im Arbeitsrecht, dem bereits im Studium ihr besonderes Interesse galt. Sie berät und vertritt Unternehmen verschiedener Branchen in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich.

Lebenslauf

Friederike Winters hat an der Universität Trier Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht und parallel hierzu anglo-amerikanisches Recht studiert. Im Anschluss an das Erste Staatsexamen hat sie an der juristischen Fakultät der Universität in Auckland, Neuseeland den Abschluss LL.M. (Master of Laws) erworben. Nach dem Zweiten Staatsexamen war Friederike Winters zunächst zwei Jahre in einer großen deutschen Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht als Rechtsanwältin tätig, bis sie im Jahr 2014 zu Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare wechselte. Seit 2016 ist sie Fachanwältin für Arbeitsrecht. Friederike Winters spricht Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Arbeitsrecht
Zum 25.05.2018 lösen die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) die bisherigen datenschutzrechtlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG alt) ab. Hierdurch kommt es zu einer bisher noch nicht...
Arbeitsrecht
Nur auf den ersten Blick scheint die Höhe des Mindestlohns eindeutig zu sein. Sie beträgt seit dem 01.02.2017 8,84 € brutto pro Stunde. Auf den zweiten Blick zeigt sich dann aber, dass es keinesfalls so einfach ist. Wir hatten an dieser Stellebereits...
Arbeitsrecht
Bekanntlich können Betriebsräte vom Arbeitgeber die Zurverfügungstellung eines Telefon- und Internetanschlusses verlangen, soweit dies zur ordnungsgemäßen Wahrnehmung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Dabei reicht es aus, dass es den...
Arbeitsrecht
Bereits seit einigen Jahren zeichnete sich immer klarer ab, dass die Durchführung eines so genannten betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) vor dem Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung wichtig ist. Zwischenzeitlich machen die neuesten...