Rechtsanwältin

THERESA PISTORIUS

  • Gesellschaftsrecht
  • Handels- und Vertragsrecht
  • M&A
  • Bank- und Kapitalmarktrecht

Theresa Pistorius berät in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Beratung großer und mittelständischer Unternehmen bei sämtlichen gesellschaftsrechtlichen und kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen. Einen weiteren Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit bildet die Beratung im Handels- und Vertragsrecht.

Lebenslauf

Theresa Pistorius studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft und Unternehmen“. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer internationalen Großkanzlei im Bereich Corporate. Ihr Rechtsreferendariat absolvierte sie u. a. mit Stationen in einer internationalen Großkanzlei sowie einem deutschen Großkonzern.

Nach dem zweiten Staatsexamen nahm sie Anfang 2020 ihre Anwaltstätigkeit bei Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare auf.

Frau Pistorius berät auf Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Gesellschaftsrecht
Auch wenn hauptsächlich Kapitalgesellschaften über Landesgrenzen hinweg tätig sind, agieren auch immer mehr Personengesellschaften international. In diesem Zusammenhang stellt sich für die Gesellschaften oftmals die Frage einer Verlegung des…
Handels- und Vertragsrecht
Täglich stellen Autohäuser ihre PKW für Probefahrten zur Verfügung. Aber was tun betroffene Autohäuser, wenn der Kaufinteressent mit dem PKW verschwindet und diesen weiterverkauft? Der BGH hat dazu entschieden, dass die Überlassung eines PKW zu einer…
M&A
In Teil I wurde bereits thematisiert, welche rechtlichen Auswirkungen eine Unternehmenstransaktion auf die beim Zielunternehmen bestehenden Sachversicherungen hat. Es gibt jedoch eine Vielzahl an weiteren möglichen Versicherungen, bei denen diese…
M&A
Versicherungen gehören zum rechtlichen Alltag eines jeden Unternehmens. Erwirbt ein Käufer im Rahmen einer Transaktion ein anderes Unternehmen, stellt sich die Frage, ob die bestehenden Versicherungen auf den Käufer übergehen. Gesetzlicher Übergang…
Handels- und Vertragsrecht
Rechtsstreitigkeiten unter Kaufleuten im internationalen Handelsverkehr sind keine Seltenheit. Neben der bereits thematisierten Rechtswahl ist die Möglichkeit der Gerichtsstandsvereinbarung das zweite Standbein in internationalen Verträgen, um…
Handels- und Vertragsrecht
Import und Export gehören im Handelsverkehr der meisten Gesellschaften zum Tagesgeschäft. Wie im nationalen Rechtsverkehr bleiben auch dort Streitigkeiten nicht aus. Hier sehen sich Gesellschaften oft zusätzlich mit fremdem und damit unbekanntem…
Handels- und Vertragsrecht
Sommerzeit ist Festival-Saison. In ganz Deutschland finden in den Sommermonaten Großveranstaltungen in den Bereichen Musik, Kultur und Sport statt. Aufgrund der Maßnahmen der Regierung zur Bekämpfung der Corona-Krise sind jedoch bis (mindestens) zum…
Handels- und Vertragsrecht
Die Corona-Krise beherrscht seit Monaten nicht nur den Alltag vieler Menschen, sondern auch die anwaltliche Beratungspraxis. Im Vertragsrecht sehen sich die Parteien dabei mit der Frage konfrontiert, welche Auswirkungen die Pandemie und die…