Gemeinnützige Organisationen und Stiftungen

Gemeinnützige Organisationen, neudeutsch auch NPOs genannt, sowie Stiftungen gelten häufig als „Exoten“ – zu Unrecht. Tatsächlich sind NPOs und Stiftungen integraler Bestandteil unserer Gesellschaft und unseres Wirtschaftslebens. Sie fördern (die Allgemeinheit) und führen (z.B. Unternehmen).

Aufgrund ihrer besonderen Organisationsform sind NPOs und Stiftungen besonderen rechtlichen Herausforderungen und Problemen ausgesetzt. Diese sind so vielfältig, wie die Zwecke der NPOs und Stiftungen individuell sind. Dies erfordert stets eine maßgeschneiderte Beratung mit praxistauglichen Konzepten. Zudem müssen aktuelle Entwicklungen – interne Veränderung von Gegebenheiten oder aufgrund von Rechtsänderungen – beobachtet und rechtlich umgesetzt werden. Seit Jahren erarbeiten wir für gemeinnützige Organisationen und Stiftungen auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Lösungen bei sämtlichen rechtlichen Aufgabenstellungen, unter anderem zu folgenden Themen:

  • Vereins- und Stiftungsgründungen
  • Unternehmens- und Familienstiftungen / Nachfolgeplanung
  • Alternative Gestaltungsformen
  • Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden
  • Beratung von Geschäftsführungsorganen im operativen Geschäft
  • Erarbeitung und Umsetzung von Compliance-Systemen
  • Satzungs- und Zweckänderungen, Strukturumwandlung
  • Übernahme behördlich angeordneter Sachwalterschaft
  • Beratung bei innerorganschaftlichen Streitigkeiten

Artikel zum Thema Gemeinnützige Organisationen und Stiftungen

Arbeitsrecht
Seit der Einführung der Verzugskostenpauschale gemäß § 288 Abs. 5 BGB war die Anwendbarkeit der Regelung auf Arbeitsverhältnisse in der Rechtsprechung höchst umstritten. Im Jahr 2014 wurde der § 288 BGB im Zuge des Gesetzes zur Bekämpfung von...
Arbeitsrecht
An dieser Stelle hatten wir bereits zur Frage des Tarifvorbehaltes bei der Entgeltmitbestimmung des Betriebsrates berichtet. Nunmehr hatte sich das Bundesarbeitsgericht mit Beschluss vom 15.05.2018 - 1 ABR 75/16 - erneut, allerdings in anderem...
Arbeitsrecht
Gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG hat der Betriebsrat zwingend bei Fragen der betrieblichen Lohngestaltung, insbesondere bei Aufstellung von Entlohnungsgrundsätzen und der Einführung und Anwendung von neuen Entlohnungsmethoden sowie deren Änderungen,...
Stiftungsrecht
Anfang Juni hat die Konferenz der Innenminister zur Stiftungsrechtsreform getagt. Die Beschlüsse der Konferenz sind nun öffentlich einsehbar. Das Bundesinnen- und Justizministerium wurde beauftragt, einen Gesetzentwurf zur Reform des Stiftungsrechts...
Arbeitsrecht
Zum 25.05.2018 lösen die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) die bisherigen datenschutzrechtlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG alt) ab. Hierdurch kommt es zu einer bisher noch nicht...
Gesellschaftsrecht
Anfang Februar diesen Jahres ging ein Aufschrei durch eine Szene, die den Wettkampf zwischen Menschen mit Hilfe von Computerspielen organisiert - gemeinhin auch bekannt als "E-Sport". Gerade war ein (damals noch vorläufiges) Koalitionspapier von...