Rechtsanwalt

DR. MORITZ RADEMACHER, LL.M. (STELLENBOSCH)

Partner

Herr Rademacher ist seit mehr als 10 Jahren im Öffentlichen Wirtschaftsrecht tätig und berät Investoren und Unternehmen zu allen öffentlich-rechtlichen Fragen. Er hat langjährige Erfahrung mit regulatorischen Themen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen und Umstrukturierungen, einschließlich Genehmigungs-, Umwelt-, Berg-, Beihilfen- und Investitionskontrollrecht. Einen Schwerpunkt bilden dabei der Energiesektor und die Bewältigung der Herausforderungen der Energiewende. In jüngerer Zeit arbeitete er verstärkt an den Themen des Wasserstoffhochlaufs, z.B. bei Investments in Elektrolyseunternehmen sowie der regulatorischen und vertragsgestaltenden Beratung von H2 Start-up Projekten. Neben der Transaktionsberatung bilden die direkte regulatorische Beratung von Unternehmen, vor allem aus den Sektoren Energie, Wasserstoff, Luftverkehr, Lebens- und Genussmittel, sowie die Führung komplexer zivilgerichtlicher und verwaltungsgerichtlicher Verfahren einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Lebenslauf

Moritz Rademacher hat an der Universität Bonn Rechtswissenschaften studiert und im Anschluss bei Prof. Dr. Matthias Schmidt-Preuß zu einem energierechtlichen Thema promoviert (s.c.l.). Er hat einen Master of Laws (LL.M.) an der Universität Stellenbosch (Südafrika) und ein Executive Diploma in Law and Management an der Universität St. Gallen (Schweiz) erworben. Nach seinem Referendariat in Düsseldorf war Herr Rademacher mehr als 10 Jahre als Anwalt bei Hengeler Mueller tätig, seit 2020 als Counsel. Im Januar 2024 ist er als Partner bei KÜMMERLEIN eingestiegen.