Rechtsanwältin

DR. DAISY WALZEL, LL.M. (OEC.)

  • Kartellrecht
  • Compliance
  • M&A

Dr. Daisy Walzel verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Beratung zu den zentralen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Frau Dr. Walzel hat bereits zahllose Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt und der EU Kommission begleitet und verfügt über reichhaltige Erfahrung in der Betreuung paralleler Anmeldeverfahren vor verschiedenen Kartellbehörden in der EU und außerhalb. Sie berät Unternehmen ferner hinsichtlich der Einhaltung kartellrechtlicher Vorgaben im Unternehmensalltag („Compliance“) sowie zu den vielgestaltigen, neuartigen kartellrechtlichen Fragen, die sich beim Online—und Plattformvertrieb stellen können. Zu ihren Tätigkeitsgebieten zählt schließlich die Vertretung von natürlichen Personen und Unternehmen vor den Kartellbehörden sowie die Beratung bei kartellrechtlich sensiblen Kooperationen (etwa im Einkauf oder bei FuE) oder in Missbrauchsfällen.

Frau Dr. Walzel hat eine breite Branchenerfahrung; besondere Schwerpunkte liegen im Bereich Handel und Kfz.

Lebenslauf

Frau Dr. Walzel hat in Düsseldorf und Maastricht studiert und in Köln promoviert. Nach Referendariatsstationen bei der Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission und dem Bundeswirtschaftsministerium hat sie im Jahre 2010 ihren Anwaltsberuf bei einer internationalen Großkanzlei in Hamburg begonnen. Nach weiteren Tätigkeiten für nationale und internationale Kanzleien ist Frau Dr. Walzel im Januar 2021 zu Kümmerlein gestoßen.

Frau Dr. Walzel spricht verhandlungssicher Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Kartellrecht
Digitale Vertriebsformen spielen für viele Unternehmen in der vertrieblichen Realität eine zentrale Rolle, insbesondere seit der weitgehenden Schließung des stationären Handels in der Corona-Krise. Daher kann es nur helfen, wenn man die wichtigsten…
Kartellrecht
Auch Großunternehmen können sich wehren!  Mit der kürzlich in Kraft getretenen 10. GWB-Novelle soll bekanntlich ein fokus­siertes, proaktives und digitales Wettbewerbsrecht 4.0 geschaffen werden. Wir haben dazu bereits verschiedentlich berichtet…

Sonderkooperationen in der Corona-Krise, CR 2020, S. 374 ff. (gemeinsam mit J. Simon)

Achtung Fusionskontrolle, ChinaContact, 4/2020, S. 41 ff., gemeinsam mit T. Tan

Keine Lockerung, LP 08/09 2020, S. 92 f.

BGH, Beschl. v. 23. Juni 2020, KVR 69/19, Facebook, Anmerkung, C&R 2020, S. 660 ff.

Zur eingeschränkten Geltung des Geheimwettbewerbs unter dem EEG 2017, EnWZ 2019, S. 339 ff.

Internetplattformen auf dem kartellrechtlichen Prüfstand – zu den Grenzen der Selbstbevorzugung (self-preferencing), C&R 2019, S. 314 ff.

Geo-Blocking adé, velobiz.de MAGAZIN – Ausgabe 06/2019, S. 58 f.

Does Competition Law Offer a Proper Toolbox to Tackle the Power of Internet Giants and Platforms?, dotmagazine.online – December 2018, IT Law/Doing Business in Germany (siehe hier)

Amazon: Dreh- und Angelpunkt für den Online-Vertrieb, sport Fachhandel – Ausgabe 05/2018, S. 12 (gemeinsam mit RA Nico Czajkowski, DWF Germany)

Verkauf über Amazon beschäftigt die Gerichte, velobiz.de MAGAZIN – Eurobike Special 2018, S. 76 (gemeinsam mit RA Nico Czajkowski, DWF Germany)

Legal Update: Blockchain und Kartellrecht, Greenmatch-Blogbeitrag, 19/04/2018

Die Früchte des Zuckerkartells, recht – Ausgabe 02/2018, S. 88 ff. (gemeinsam mit Kira Fritsche, wiss. Mitarbeiterin dwf Germany)

Später Sieg gegen EDEKA, recht – Ausgabe 01/2018, S. 26 ff.

Bundeskartellamt veröffentlicht Hinweise zum Preisbindungsverbot, ZVertriebsR 2017, S. 71 ff.

Die wichtigsten Neuregelungen des deutschen Kartellrechts, tk-report minus achtzehn – Ausgabe 09/2017, S. 20

Preisbindungsverbot, tk-report minus achtzehn – Ausgabe 04/2017, S. 20

Viel passiert, Die wichtigsten Neuregelungen des deutschen Kartellrechts, recht – Ausgabe 03/2017, S. 142 ff.

Bundeskartellamt veröffentlicht Hinweise zum Preisbindungsverbot – Elektro Wirtschaft, Ausgabe 03/2017, S. 12

Bundeskartellamt veröffentlich Hinweise zum Preisbindungsverbot, recht – Ausgabe 02/2017, S. 78

Bundeskartellamt erklärt die Regeln, velobiz.de MAGAZIN – Ausgabe 02/2017, S. 54

Kartellamt will Leitfaden für LEH vorlegen, Lebensmittel Zeitung – Ausgabe 34, S. 24

Kölner Kommentar zum Kartellrecht, 1. Auflage, 2016, Band 3, Art. 101 AEUV, Rn. 506 ff., gemeinsam mit Prof. Christian Kersting

Der neue Umsatzbegriff des § 277 HGB – Folgen für die Fusionskontrolle, WuW 2016, S. 523 ff.

Der Europäische Bürgerbeauftragte – Helfer in der Not, VerbändeReport – Ausgabe 07/2016, S. 52 (gemeinsam mit Philip Lux, LL.M., Kapellmann)

Dich wollen wir nicht!, VerbändeReport – Ausgabe 06/2016, S. 80 (gemeinsam mit Philip Lux, LL.M., Kapellmann)

Grauzone Internethandel, sport + mode – Ausgabe 02/2016, S. 60

Berg/Mäsch, Kommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, 2. Auflage, 2015, Kartellverfahrensverordnung (VO 1/2003), diverse Artikel (gemeinsam mit Robin van der Hout)

Der Internethandel im Visier der Kartellbehörden (Teil 1), Elektro Wirtschaft – Ausgabe 11/2015, S. 16; (Teil 2), Elektro Wirtschaft – Ausgabe 12/2015, S. 15

Gratwanderung im Kartellrecht, velobiz.de MAGAZIN – Ausgabe 05/2015, S. 59, gemeinsam mit J. Wiemer

Bindungswirkungen ungeregelter Vollzugsinstrumente der EU-Kommission, zugl. Univ. Diss., Köln 2008

Examensklausur Schwerpunktbereich Völker- und Europarecht, Zu Risiken und Nebenwirkungen der Niederlassungsfreiheit, Fallbesprechung, JURA 2008, S. 151 ff. (gemeinsam mit T. Becker)

Grundzüge der Richtlinienrechtsprechung des EuGH, JURA 2007, S. 653 ff., (gemeinsam mit T. Becker)

Berücksichtigung fremdsprachiger Verfahrenssimulationen („Moot Courts“) in der Juristenausbildung, NW VBl. 2007, S. 406 ff., (gemeinsam mit M. Beurskens)

Übermittlung von Fluggastdaten in die USA – Zugleich Urteilsanmerkung zur Entscheidung des EuGH vom 30 Mai 2006, RDV 2006, S. 149 ff. (gemeinsam mit T. Becker u.a.)