Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

CHRISTIAN ALTHAUS

Partner
  • Arbeitsrecht

Christian Althaus berät große und mittelständische Unternehmen sowie öffentlich beherrschte Gesellschaften in allen kollektiv- und individual-arbeitsrechtlichen Fragen. Er besitzt besondere Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Unternehmensumstrukturierungen und Betriebsänderungen sowie in der Gestaltung, Änderung und Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen.

Ausgehend von der Bestandsanalyse berät er dabei zu den tariflichen, betriebsverfassungs- und individualrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Umsetzung berät und vertritt Christian Althaus die Mandanten in Tarif- sowie Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen einschließlich etwaiger Einigungsstellenverfahren wie auch auf der individualrechtlichen Ebene. Christian Althaus führt aktuell zahlreiche Musterverfahren vor dem Bundesarbeitsgericht und den Landesarbeitsgerichten.

Lebenslauf

1994 legte Christian Althaus sein erstes Staatsexamen in Freiburg, 1997 sein zweites Staatsexamen in Düsseldorf ab. 1997 wurde er als Rechtsanwalt zugelassen. 2000 erhielt er seine Zulassung als Fachanwalt für Arbeitsrecht. Christian Althaus war von 1997 bis 2003 in wirtschaftsberatenden Kanzleien tätig, bevor er im Juli 2003 zu Kümmerlein Rechtsanwälte & Notare wechselte. Neben seiner Beratungstätigkeit hält Christian Althaus arbeitsrechtliche Seminare und Inhouse-Schulungen. Er ist Autor von verschiedenen Veröffentlichungen. Christian Althaus spricht Deutsch und Englisch.

Aktuelle Artikel

Arbeitsrecht
Zum 01. Januar 2017 sollen die Neuerungen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung in Kraft treten. Wir haben bereits über die wichtigsten Änderungen informiert und die Sanktionen, die bei einem Verstoß drohen werden, dargestellt. Im Folgenden stellen...
Arbeitsrecht
Äußerungen auf dem privaten Facebook-Account eines Arbeitnehmers mit rassistischem Inhalt können jedenfalls dann eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen, wenn sich aus dem Facebook-Nutzerkonto ergibt, dass der Arbeitnehmer bei dem Arbeitgeber...

Arbeitsrechtliche Fragestellungen des Unternehmenskaufs in der Krise, in: Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung, 2. Auflage 2012

Einstellen ohne Schaden, Expertentipp Recht, Wirtschaftsmagazin Ruhr 1/2007, S. 69